Die Schlacht um das Labyrinth / Percy Jackson Bd.4
Band 4
Artikelbild von Die Schlacht um das Labyrinth / Percy Jackson Bd.4
Rick Riordan

1. Percy Jackson, Teil 4: Die Schlacht um das Labyrinth

Percy Jackson Band 4

Die Schlacht um das Labyrinth / Percy Jackson Bd.4

Die Schlacht um das Labyrinth.

Hörbuch-Download (MP3)

Variante: Hörbuch-Download (2011)

Die Schlacht um das Labyrinth / Percy Jackson Bd.4

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 29.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 15.90
eBook

eBook

ab Fr. 13.00
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 9.90

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2375

Sprecher

Marius Clarén

Spieldauer

5 Stunden und 12 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

2375

Sprecher

Marius Clarén

Spieldauer

5 Stunden und 12 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

22.07.2011

Verlag

Lübbe Audio

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783838768816

Weitere Bände von Percy Jackson

Das meinen unsere Kund*innen

4.9

32 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Von Hörbuch zu Hörbuch immer besser

Stephanie Korf am 02.01.2016

Bewertet: Hörbuch-Download

Inhaltsangabe: 4. Teil der Fantasy-Erfolgsreihe Die Armee des Kronos wird immer stärker! Nun ist auch Camp Half-Blood nicht mehr vor ihr sicher, denn das magische Labyrinth des Dädalus hat einen geheimen Ausgang mitten im Camp. Nicht auszudenken, was passiert, wenn der Titan und seine Verbündeten den Weg dorthin finden! Percy und seine Freunde müssen das unbedingt verhindern. Unerschrocken treten sie eine Reise ins Unbekannte an, hinunter in das unterirdische Labyrinth, das ständig seine Form verändert. Und hinter jeder Biegung lauern neue Gefahren. Das vorletzte Hörbuch der Reihe. Ich konnte den vierten Band kaum abwarten und habe die Story wie immer aufgesogen. Es wird immer Spannender und Packender. Das Labyrinth hat Percy und seine Freunde sehr gefordert und ich bin immer wieder erstaunt, was Rick Riordan für eine Welt geschaffen hat. Einfach nur Hammer und Empfehlenswert!

Von Hörbuch zu Hörbuch immer besser

Stephanie Korf am 02.01.2016
Bewertet: Hörbuch-Download

Inhaltsangabe: 4. Teil der Fantasy-Erfolgsreihe Die Armee des Kronos wird immer stärker! Nun ist auch Camp Half-Blood nicht mehr vor ihr sicher, denn das magische Labyrinth des Dädalus hat einen geheimen Ausgang mitten im Camp. Nicht auszudenken, was passiert, wenn der Titan und seine Verbündeten den Weg dorthin finden! Percy und seine Freunde müssen das unbedingt verhindern. Unerschrocken treten sie eine Reise ins Unbekannte an, hinunter in das unterirdische Labyrinth, das ständig seine Form verändert. Und hinter jeder Biegung lauern neue Gefahren. Das vorletzte Hörbuch der Reihe. Ich konnte den vierten Band kaum abwarten und habe die Story wie immer aufgesogen. Es wird immer Spannender und Packender. Das Labyrinth hat Percy und seine Freunde sehr gefordert und ich bin immer wieder erstaunt, was Rick Riordan für eine Welt geschaffen hat. Einfach nur Hammer und Empfehlenswert!

Eine Sterbliche sieht den Weg durch das Labyrinth

Alexandra aus Gümmenen am 04.10.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Percy hat ein Vorstellungsgespräch an einer neuen Schule. Der neue Freund seiner Mutter, Paul Blofis, ist dort Lehrer. Doch das Vorstellungsgespräch verläuft nicht zufriedenstellend, denn Monster warten bereits dort auf ihn und setzten das Musikzimmer in Flammen. Annabeth ist eifersüchtig auf Rachel, eine Sterbliche welche durch den Nebel sehen kann. Im Camp der Halbblute taucht ein neuer Schwertkampflehrer auf, Quintus. Er hat einen Höllenhund als Haustier, Mrs. O’Leary und der Rat der Behuften Älteren entscheidet über Grovers Schicksal, da dieser den Gott Pan noch nicht gefunden hat. Annabeth und Percy müssen sich mal wieder auf eine “Reise” begeben. Sie müssen sich in das unterirdische Labyrinth begeben um Luke aufzuhalten. In einer scheinbar auswegslosen Situation verabschiedet sich Annabeth von Percy mit einem Kuss, da dieser Annabeth wegschickt, damit sie überleben kann. Percy wird für tot gehalten, überlebt aber auf der mystischen Insel von Kalypso. Währenddessen erfährt Percy, dass Quintus nicht der ist für den er sich ausgibt. Die Armee des Titanenherrns bricht schlussendlich durch das Labyinth hervor, durch den Eingang im Camp und die Schlacht um das Camp beginnt. Dädalus opfert sich damit das Labyrinth sich auflöst, denn dieses ist an seine Lebenskraft gebunden. Wieder zu Hause fragt Paul Blofis Percy, ob er seine Mutter heiraten darf. Percy ist begeistert und gibt ihm die Zustimmung. Dann taucht Poseidon auf Percys Geburtstagfeier auf. Während sich Percy etwas zurückzieht um seine Gedanken ordnen zu können, taucht Nico auf. Percy ladet ihn in die Wohnung ein und sie besprechen wie es weitergehen kann, denn Nico ist ebenfalls ein Sohn der Grossen Drei. Ein spannendes, gut geschriebenes Buch bis zum Schluss. Man möchte wissen wie es mit Percy und seinen Freunden weitergeht und welche Hürden sie noch zu meistern haben werden.

Eine Sterbliche sieht den Weg durch das Labyrinth

Alexandra aus Gümmenen am 04.10.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Percy hat ein Vorstellungsgespräch an einer neuen Schule. Der neue Freund seiner Mutter, Paul Blofis, ist dort Lehrer. Doch das Vorstellungsgespräch verläuft nicht zufriedenstellend, denn Monster warten bereits dort auf ihn und setzten das Musikzimmer in Flammen. Annabeth ist eifersüchtig auf Rachel, eine Sterbliche welche durch den Nebel sehen kann. Im Camp der Halbblute taucht ein neuer Schwertkampflehrer auf, Quintus. Er hat einen Höllenhund als Haustier, Mrs. O’Leary und der Rat der Behuften Älteren entscheidet über Grovers Schicksal, da dieser den Gott Pan noch nicht gefunden hat. Annabeth und Percy müssen sich mal wieder auf eine “Reise” begeben. Sie müssen sich in das unterirdische Labyrinth begeben um Luke aufzuhalten. In einer scheinbar auswegslosen Situation verabschiedet sich Annabeth von Percy mit einem Kuss, da dieser Annabeth wegschickt, damit sie überleben kann. Percy wird für tot gehalten, überlebt aber auf der mystischen Insel von Kalypso. Währenddessen erfährt Percy, dass Quintus nicht der ist für den er sich ausgibt. Die Armee des Titanenherrns bricht schlussendlich durch das Labyinth hervor, durch den Eingang im Camp und die Schlacht um das Camp beginnt. Dädalus opfert sich damit das Labyrinth sich auflöst, denn dieses ist an seine Lebenskraft gebunden. Wieder zu Hause fragt Paul Blofis Percy, ob er seine Mutter heiraten darf. Percy ist begeistert und gibt ihm die Zustimmung. Dann taucht Poseidon auf Percys Geburtstagfeier auf. Während sich Percy etwas zurückzieht um seine Gedanken ordnen zu können, taucht Nico auf. Percy ladet ihn in die Wohnung ein und sie besprechen wie es weitergehen kann, denn Nico ist ebenfalls ein Sohn der Grossen Drei. Ein spannendes, gut geschriebenes Buch bis zum Schluss. Man möchte wissen wie es mit Percy und seinen Freunden weitergeht und welche Hürden sie noch zu meistern haben werden.

Unsere Kund*innen meinen

Die Schlacht um das Labyrinth / Percy Jackson Bd.4

von Rick Riordan

4.9

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Geraldine Chantal Daphne Dettwiler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler

Orell Füssli Basel

Zum Portrait

3/5

Fazit: Besser als seine Vorgänger, aber mir fehlt die Überraschung

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt Ja was soll ich sagen? Dieses Mal geht’s halt um das Labyrinth, Minos und Dädalus…. Persönliche Meinung Ich muss sagen, dass mir dieser band schon mal besser gefiel als band 1-3, aber wirklich überzeugen konnte auch er mich nicht. Es waren einfach, once again, Aneinanderreihungen der verschiedenen Sagen und Göttern und Aufgaben. Ich war einfach zu keiner Zeit wirklich gefesselt oder gespannt, weil alles einfach so vor sich hindümpelt. Klar, Rick Riordan schreibt mit einem gewissen Humor und es gab auch Stellen die mir wirklich gefielen, oder bei denen ich lachen musste. Die Charaktere bleiben sich treu und man merkt, dass es langsam (aber wirklich langsam) erwachsener wird und gegen das Finale zugeht. Trotzdem bleibt alles relativ Oberflächlich… weder im Negativen noch im Positiven spüre ich hier etwas. Wirklich mehr kann ich aber grad auch nicht so sagen... es war halt okay, aber ich bin zu alt dafür... =( Fazit: Besser als seine Vorgänger, aber mir fehlt die Überraschung
3/5

Fazit: Besser als seine Vorgänger, aber mir fehlt die Überraschung

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt Ja was soll ich sagen? Dieses Mal geht’s halt um das Labyrinth, Minos und Dädalus…. Persönliche Meinung Ich muss sagen, dass mir dieser band schon mal besser gefiel als band 1-3, aber wirklich überzeugen konnte auch er mich nicht. Es waren einfach, once again, Aneinanderreihungen der verschiedenen Sagen und Göttern und Aufgaben. Ich war einfach zu keiner Zeit wirklich gefesselt oder gespannt, weil alles einfach so vor sich hindümpelt. Klar, Rick Riordan schreibt mit einem gewissen Humor und es gab auch Stellen die mir wirklich gefielen, oder bei denen ich lachen musste. Die Charaktere bleiben sich treu und man merkt, dass es langsam (aber wirklich langsam) erwachsener wird und gegen das Finale zugeht. Trotzdem bleibt alles relativ Oberflächlich… weder im Negativen noch im Positiven spüre ich hier etwas. Wirklich mehr kann ich aber grad auch nicht so sagen... es war halt okay, aber ich bin zu alt dafür... =( Fazit: Besser als seine Vorgänger, aber mir fehlt die Überraschung

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler
  • Geraldine Chantal Daphne Dettwiler
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Schlacht um das Labyrinth / Percy Jackson Bd.4

von Rick Riordan

0 Rezensionen filtern

  • Die Schlacht um das Labyrinth / Percy Jackson Bd.4