• Blackbird
  • Blackbird
  • Blackbird
  • Blackbird
  • Blackbird
  • Blackbird
  • Blackbird
  • Blackbird
  • Blackbird

Blackbird

Roman

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr. 33.90

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

Fr. 10.00

Blackbird

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 17.90
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 18.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 11.90
eBook

eBook

ab Fr. 10.00

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

22.08.2019

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

21/13.3/2.8 cm

Beschreibung

Rezension

»Was Blackbird so besonders macht, so klar, so unabweislich, so bewegend, dass man sich auf einer und derselben Seite kaputtlachen kann, um im nächsten Moment den Tränen nah zu sein, das sind die Sprache, das Gespür für Rhythmus, Szenen, Bilder und Proportion.« ("FAS")
»Ein wunderbares Buch – so cool wie herzergreifend.« ("Publik-Forum")
»Es ist sanftmütig, manchmal brutal traurig, lässt den Leser aber auch immer wieder mal lachen. ("Hessische/Niedersächsische Allgemeine")
»Brandt balanciert gekonnt auf dem Seil hin zur Komik. So schmerzhaft-schön und von innen heraus können Jugenderinnerungen nur beschrieben werden, wenn man sie selbst erlebt hat.« ("F. F. dabei")
»Gerade innerhalb der Dialoge beweist Matthias Brandt sein Können und lässt den Leser am Ende in einer ebenso bedrückenden wie auch beseelten Stimmung zurück.« ("Rezensöhnchen")
»Was für ein Lesevergnügen!« ("TV Star")
»Grosse Erzählkunst über kleine Dinge – der Leser wird sich in vielen Dingen wiedererkennen.« ("radiolounge")
»Brandt brilliert mit enormem Gespür für adäquate Situationen, Charaktere, Bilder, für ein eigenes Tempo, einen dialogstarken Sound.« ("Münchner Feuilleton")
»Der Debütroman des deutschen Schauspielers und Kanzlersohns Matthias Brandt [liest sich] wunderbar humorvoll.« ("Oberösterreichische Nachrichten")
»eine wunderbare Coming-of-Age-Geschichte« ("Badische Zeitung")

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

22.08.2019

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

21/13.3/2.8 cm

Gewicht

403 g

Auflage

5. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-462-05313-5

Weitere Bände von KiWi Geschenkbuch im Kleinformat

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

31 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Jugendbuch, aber eher für junge Erwachsene

Greta am 05.11.2023

Bewertungsnummer: 2061572

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich finde dieses Buch sehr liebevoll geschrieben, und die Geschichte ist sehr realitätsnah und tiefgreifend erzählt. Sprachlich großartig und eher locker geschrieben aus der Sicht der jungen Hauptfigur (war mir sehr sympathisch), ich habe es an 3 Nachmittagen verschlungen, weil ich so tief in der Geschichte drin war. Zu Young Adult würde ich es allerdings nicht zählen, dafür ist es zu literarisch geschrieben.

Jugendbuch, aber eher für junge Erwachsene

Greta am 05.11.2023
Bewertungsnummer: 2061572
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich finde dieses Buch sehr liebevoll geschrieben, und die Geschichte ist sehr realitätsnah und tiefgreifend erzählt. Sprachlich großartig und eher locker geschrieben aus der Sicht der jungen Hauptfigur (war mir sehr sympathisch), ich habe es an 3 Nachmittagen verschlungen, weil ich so tief in der Geschichte drin war. Zu Young Adult würde ich es allerdings nicht zählen, dafür ist es zu literarisch geschrieben.

Das schlechteste „Jugendbuch“ überhaupt

Bewertung am 16.04.2023

Bewertungsnummer: 1923205

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich musste das Buch lesen, da es die Prüfungslektüre und Baden-Württemberg ist. Bevor ich das gelesen hatte, hatte ich gehofft dass es eine interessante und spannende Geschichte ist in die man sich gut hineinversetzen kann. Als ich es dann las bestätigte sich leider das Gegenteil. Man konnte sich nicht ansatzweise in die Situationen der Geschichte hineinversetzen, was etwas enttäuschend war. Empfehlen kann ich euch das Buch wirklich nicht, es ist langweilig und besteht zu 90% aus Selbstgesprächen der Hauptperson Motte. Die Lektüre macht auf ein paar Themen aus dem jetzigen Jahr aufmerksam, wie zum Beispiel Alkohol und Drogen jedoch reicht das allein nicht aus dass ein Buch gut ist. Die Sprache der Lektüre war ebenfalls nicht sehr gut da der Autor versucht hatte in der „Jugendsprache“ zu schreiben jedoch ist ihm das nicht gelungen. Blackbird ist kein guter Jugendringen, da meiner Meinung nach ein Jugendfilms spannend und modern sein muss. Ich verteile nur 1 Stern, weil es keine spannenden Höhepunkt hatte und sehr altmodisch geschrieben wurde

Das schlechteste „Jugendbuch“ überhaupt

Bewertung am 16.04.2023
Bewertungsnummer: 1923205
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich musste das Buch lesen, da es die Prüfungslektüre und Baden-Württemberg ist. Bevor ich das gelesen hatte, hatte ich gehofft dass es eine interessante und spannende Geschichte ist in die man sich gut hineinversetzen kann. Als ich es dann las bestätigte sich leider das Gegenteil. Man konnte sich nicht ansatzweise in die Situationen der Geschichte hineinversetzen, was etwas enttäuschend war. Empfehlen kann ich euch das Buch wirklich nicht, es ist langweilig und besteht zu 90% aus Selbstgesprächen der Hauptperson Motte. Die Lektüre macht auf ein paar Themen aus dem jetzigen Jahr aufmerksam, wie zum Beispiel Alkohol und Drogen jedoch reicht das allein nicht aus dass ein Buch gut ist. Die Sprache der Lektüre war ebenfalls nicht sehr gut da der Autor versucht hatte in der „Jugendsprache“ zu schreiben jedoch ist ihm das nicht gelungen. Blackbird ist kein guter Jugendringen, da meiner Meinung nach ein Jugendfilms spannend und modern sein muss. Ich verteile nur 1 Stern, weil es keine spannenden Höhepunkt hatte und sehr altmodisch geschrieben wurde

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Blackbird

von Matthias Brandt

4.3

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Bianca Schiller

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Bianca Schiller

Orell Füssli Schaffhausen

Zum Portrait

4/5

Blackbird

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Traurig, witzig, schräg - eine typische Jugend in den späten 70ern, frühen 80ern. Und die Person, um die sich alles dreht ist Motte. Eigentlich Morton (das ist dänisch für Martin), aber er wird auch für Holger oder sonst wen gehalten. Seine Eltern trennen sich gerade und daher ist zuhause gerade voll Chaos. Und nach dem Anruf von Bogis Mutter ist erstmal Schicht im Schacht, denn der liegt im Krankenhaus. Irgendein Syndrom. Ohmann. Eigentlich will Motte garnicht in dieses doofe Krankenhaus, wo er sowieso nicht weiss was er seinem besten Freund sagen soll. Und dann noch der alte Kragler vom Brahms-Gymnasium, der mal lieber beim Militär geblieben wär statt die Jungs im Sport zu triezen... Ein schöner Roman, der eine fast schon normale Teenagerzeit in den etwa Ende 70ern beschreibt. Und man merkt mit einem Schmunzeln im Gesicht: Manche Dinge ändern sich scheinbar nie ;)
4/5

Blackbird

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Traurig, witzig, schräg - eine typische Jugend in den späten 70ern, frühen 80ern. Und die Person, um die sich alles dreht ist Motte. Eigentlich Morton (das ist dänisch für Martin), aber er wird auch für Holger oder sonst wen gehalten. Seine Eltern trennen sich gerade und daher ist zuhause gerade voll Chaos. Und nach dem Anruf von Bogis Mutter ist erstmal Schicht im Schacht, denn der liegt im Krankenhaus. Irgendein Syndrom. Ohmann. Eigentlich will Motte garnicht in dieses doofe Krankenhaus, wo er sowieso nicht weiss was er seinem besten Freund sagen soll. Und dann noch der alte Kragler vom Brahms-Gymnasium, der mal lieber beim Militär geblieben wär statt die Jungs im Sport zu triezen... Ein schöner Roman, der eine fast schon normale Teenagerzeit in den etwa Ende 70ern beschreibt. Und man merkt mit einem Schmunzeln im Gesicht: Manche Dinge ändern sich scheinbar nie ;)

Bianca Schiller
  • Bianca Schiller
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Blackbird

von Matthias Brandt

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Blackbird
  • Blackbird
  • Blackbird
  • Blackbird
  • Blackbird
  • Blackbird
  • Blackbird
  • Blackbird
  • Blackbird