Royal Blue

Roman

Casey McQuiston

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 10.00
Fr. 10.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 19.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 10.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Was wäre, wenn ... Liebe die Welt verändern könnte?
Der Kronprinz und der Sohn der Präsidentin:
»Eine >royal romance< wie ein Feuerwerk, in die du dich immer wieder Hals über Kopf verlieben möchtest.«
Entertainment Weekly

Als seine Mutter zur ersten Präsidentin der USA gewählt wird, wird Alex Claremont-Diaz über Nacht zum Liebling der Nation: attraktiv, charismatisch, clever - ein Marketingtraum für das weisse Haus. Nur auf diplomatischer Ebene hapert es bei Alex leider ein wenig. Bei einem Staatsbesuch in England eskaliert Alex' schwelender Streit mit dem britischen Thronfolger Prinz Henry. Als die Medien davon Wind bekommen, verschlechtern sich die Beziehungen zwischen den USA und England rapide. Zur Schadensbegrenzung sollen die beiden jungen Männer medienwirksam ihre Versöhnung vortäuschen.
Doch was, wenn Alex und Henry dabei feststellen, dass zwischen ihnen eine Anziehung existiert, die über eine Freundschaft weit hinausgeht?
Plötzlich steht nicht nur die Wiederwahl von Alex' Mutter auf dem Spiel ...

Die amerikanische Journalistin und Autorin Casey McQuiston hat mit »Red, White & Royal Blue« die Bestseller-Listen in den USA im Sturm erobert. Ihre Liebesgeschichte um Alex, den Sohn der amerikanischen Präsidentin, und Prinz Henry ist zu Herzen gehend romantisch und sprüht nur so vor positiver Energie.

»Es ist einfach grossartig, in der Welt dieses Buches zu leben und sich vorzustellen, dass sie Wirklichkeit wird.« Vogue

Produktdetails

Verkaufsrang 2488
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 27.03.2020
Verlag Droemer Knaur Verlag
Seitenzahl 464 (Printausgabe)
Dateigröße 1007 KB
Auflage 1. Auflage
Originaltitel Red, White & Royal Blue
Übersetzer Hannah Brosch
Sprache Deutsch
EAN 9783426458594

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

63 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Das erste Buch, das ich von Anfang bis Ende geliebt habe.

Bewertung am 25.08.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich würde niemals behaupten, dass ich einen "vornehmen" Geschmack habe, oder, dass die Bücher, die ich mag gleich jedem gefallen werden weil sie objektiv betrachtet eine Bombe sind. Ich denke, dass es keine Bücher gibt, die wirklich jedem Menschen auf dieser Welt gefallen würden. Nein, denn am Ende ist wirklich alles eine Frage des eigenen Geschmackes. Und daher weiß ich auch, dass meine Meinung zu diesem Buch eine subjektive Einschätzung ist. Aber ich sage euch, das ist mir sowas von egal, denn ich werde ab jetzt jedem, wirklich -JEDEM-, der mich nach Empfehlungen fragt, dieses Buch empfehlen. Im schlimmsten Fall wird diese Person dieses Buch lesen und es als "Nichts besonderes" abtun. Aber im besten Fall, ja, im besten Fall wird die Person dieses Buch anfangen und nicht mehr aus der Hand legen können, bis sie es zuende gelesen hat. Sie wird sich in Alex verlieben und in Henry verlieben und in Aex und Henry zusammen verlieben. Sie wird weinen, weil es so immer schön ist und weinen weil es manchmal so traurig ist. Aber am wichtigsten ist, dass die Person dieses Buch lieben lernt, weil es einem zeigt, dass Liebe unbezwingbar ist und dass es immer Hoffnung gibt. Das ist das erste Buch, bei dem ich mir bei jeder einzelnen Seite zu hundert prozent sicher wahr, dass ich ihm 5 Sterne geben werde. Und es ist auch das erste Buch das mich um meiner selbst willen zum weinen gebracht hat, weil ich als queere Frau wirklich so einiges darin nachempfinden konnte. Lest es!

Das erste Buch, das ich von Anfang bis Ende geliebt habe.

Bewertung am 25.08.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich würde niemals behaupten, dass ich einen "vornehmen" Geschmack habe, oder, dass die Bücher, die ich mag gleich jedem gefallen werden weil sie objektiv betrachtet eine Bombe sind. Ich denke, dass es keine Bücher gibt, die wirklich jedem Menschen auf dieser Welt gefallen würden. Nein, denn am Ende ist wirklich alles eine Frage des eigenen Geschmackes. Und daher weiß ich auch, dass meine Meinung zu diesem Buch eine subjektive Einschätzung ist. Aber ich sage euch, das ist mir sowas von egal, denn ich werde ab jetzt jedem, wirklich -JEDEM-, der mich nach Empfehlungen fragt, dieses Buch empfehlen. Im schlimmsten Fall wird diese Person dieses Buch lesen und es als "Nichts besonderes" abtun. Aber im besten Fall, ja, im besten Fall wird die Person dieses Buch anfangen und nicht mehr aus der Hand legen können, bis sie es zuende gelesen hat. Sie wird sich in Alex verlieben und in Henry verlieben und in Aex und Henry zusammen verlieben. Sie wird weinen, weil es so immer schön ist und weinen weil es manchmal so traurig ist. Aber am wichtigsten ist, dass die Person dieses Buch lieben lernt, weil es einem zeigt, dass Liebe unbezwingbar ist und dass es immer Hoffnung gibt. Das ist das erste Buch, bei dem ich mir bei jeder einzelnen Seite zu hundert prozent sicher wahr, dass ich ihm 5 Sterne geben werde. Und es ist auch das erste Buch das mich um meiner selbst willen zum weinen gebracht hat, weil ich als queere Frau wirklich so einiges darin nachempfinden konnte. Lest es!

Was für ein Traumpaar.....

Bewertung aus Wuppertal am 15.06.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Klappentext Als seine Mutter zur ersten Präsidentin der USA gewählt wird, wird Alex Claremont-Diaz über Nacht zum Liebling der Nation: attraktiv, charismatisch, clever - ein Marketingtraum für das weiße Haus. Nur auf diplomatischer Ebene hapert es bei Alex leider ein wenig. Bei einem Staatsbesuch in England eskaliert Alex' schwelender Streit mit dem britischen Thronfolger Prinz Henry. Als die Medien davon Wind bekommen, verschlechtern sich die Beziehungen zwischen den USA und England rapide. Zur Schadensbegrenzung sollen die beiden jungen Männer medienwirksam ihre Versöhnung vortäuschen. Doch was, wenn Alex und Henry dabei feststellen, dass zwischen ihnen eine Anziehung existiert, die über eine Freundschaft weit hinausgeht? Plötzlich steht nicht nur die Wiederwahl von Alex' Mutter auf dem Spiel ... Ich muss sagen, dass ich die Idee und auch die Geschichte einfach klasse fand. Alex und Henry sind einfach großartig und ich hatte wirklich sehr viel Spaß beim lesen. Obwohl einem schnell klar wird, das in der Wirklichkeit so etwas nie passieren würde ist diese Geschichte wirklich etwas ganz besonderes und hat mich sehr berührt.

Was für ein Traumpaar.....

Bewertung aus Wuppertal am 15.06.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Klappentext Als seine Mutter zur ersten Präsidentin der USA gewählt wird, wird Alex Claremont-Diaz über Nacht zum Liebling der Nation: attraktiv, charismatisch, clever - ein Marketingtraum für das weiße Haus. Nur auf diplomatischer Ebene hapert es bei Alex leider ein wenig. Bei einem Staatsbesuch in England eskaliert Alex' schwelender Streit mit dem britischen Thronfolger Prinz Henry. Als die Medien davon Wind bekommen, verschlechtern sich die Beziehungen zwischen den USA und England rapide. Zur Schadensbegrenzung sollen die beiden jungen Männer medienwirksam ihre Versöhnung vortäuschen. Doch was, wenn Alex und Henry dabei feststellen, dass zwischen ihnen eine Anziehung existiert, die über eine Freundschaft weit hinausgeht? Plötzlich steht nicht nur die Wiederwahl von Alex' Mutter auf dem Spiel ... Ich muss sagen, dass ich die Idee und auch die Geschichte einfach klasse fand. Alex und Henry sind einfach großartig und ich hatte wirklich sehr viel Spaß beim lesen. Obwohl einem schnell klar wird, das in der Wirklichkeit so etwas nie passieren würde ist diese Geschichte wirklich etwas ganz besonderes und hat mich sehr berührt.

Unsere Kund*innen meinen

Royal Blue

von Casey McQuiston

4.5

0 Bewertungen filtern

  • Royal Blue