• Das Lied des Achill
  • Das Lied des Achill
  • Das Lied des Achill
  • Das Lied des Achill
  • Das Lied des Achill
  • Das Lied des Achill
  • Das Lied des Achill
  • Das Lied des Achill
  • Das Lied des Achill

Das Lied des Achill

Der Mythos Achill – modern und fesselnd neu erzählt!

Buch (Taschenbuch)

Fr. 25.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Das Lied des Achill

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 18.90
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 36.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 25.90
eBook

eBook

ab Fr. 16.00
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2183

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

28.02.2020

Verlag

Eisele Verlag

Seitenzahl

416

Maße (L/B/H)

20.8/13.8/3.6 cm

Beschreibung

Rezension

Auf eine wilde Art romantisch und überraschend spannend. So werden die Klassiker wieder aktuell! ("Time Magazine")
Gewaltig, einfallsreich, leidenschaftlich und wunderschön geschrieben. ("Boston Globe")
Wunderbar gemacht – in Prosa genauso rein und klar wie die Poesie Homers. ("The Washington Post")
Erfrischend und unwiderstehlich menschlich. ("Vogue")

Details

Verkaufsrang

2183

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

28.02.2020

Verlag

Eisele Verlag

Seitenzahl

416

Maße (L/B/H)

20.8/13.8/3.6 cm

Gewicht

492 g

Auflage

13. Auflage

Originaltitel

The Song of Achilles

Übersetzt von

Michael Windgassen

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-96161-082-2

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

88 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Magnificent

Bewertung am 22.03.2024

Bewertungsnummer: 2160331

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

This Book is a masterpiece super super super super super super super super super super super super super super super super super super super super super super super super super super super super super super super super

Magnificent

Bewertung am 22.03.2024
Bewertungsnummer: 2160331
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

This Book is a masterpiece super super super super super super super super super super super super super super super super super super super super super super super super super super super super super super super super

Bestes Buch was ich je gelesen habe und normalerweise lese ich nicht.

L aus Hamburg am 29.09.2023

Bewertungsnummer: 2033240

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hab’s schon 2x durch. Hab so Geheult. Ich wünschte ich könnte es nochmal das erste mal lesen. Schreibstil 10/10, Story 10/10. hab’s vor nem Jahr gekauft bin immer noch nicht drüber hinwegkommen.

Bestes Buch was ich je gelesen habe und normalerweise lese ich nicht.

L aus Hamburg am 29.09.2023
Bewertungsnummer: 2033240
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hab’s schon 2x durch. Hab so Geheult. Ich wünschte ich könnte es nochmal das erste mal lesen. Schreibstil 10/10, Story 10/10. hab’s vor nem Jahr gekauft bin immer noch nicht drüber hinwegkommen.

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Das Lied des Achill

von Madeline Miller

4.8

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Nadine Maier

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Nadine Maier

Orell Füssli ZH Kramhof & Bookshop

Zum Portrait

4/5

Der Hype ist schon fast zu gross

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wer griechische Mythologie mag, wird auch dieses Buch mögen, so wie ich. Leider wird das Buch für mich viel zu sehr in den Himmel gelobt, dass ich erwartete, das beste Buch auf Erden zu lesen. Das war nicht der Fall. Die Sprache ist toll, aber nicht umwerfend, aber die Figuren sind wundervoll. Viele bringt das Ende zum weinen. Mich nicht. Vielleicht habe ich eine harte Schale, denn natürlich habe auch ich mitgefiebert. Aber wenn man sich gut mit den griechischen Sagen auskennt, weiss man schon, wie das ganze endet. Trotzdem hat mir das Buch dank den Charakteren, sehr gut gefallen.
4/5

Der Hype ist schon fast zu gross

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wer griechische Mythologie mag, wird auch dieses Buch mögen, so wie ich. Leider wird das Buch für mich viel zu sehr in den Himmel gelobt, dass ich erwartete, das beste Buch auf Erden zu lesen. Das war nicht der Fall. Die Sprache ist toll, aber nicht umwerfend, aber die Figuren sind wundervoll. Viele bringt das Ende zum weinen. Mich nicht. Vielleicht habe ich eine harte Schale, denn natürlich habe auch ich mitgefiebert. Aber wenn man sich gut mit den griechischen Sagen auskennt, weiss man schon, wie das ganze endet. Trotzdem hat mir das Buch dank den Charakteren, sehr gut gefallen.

Nadine Maier
  • Nadine Maier
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Tiara Finneiser

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Tiara Finneiser

Orell Füssli Zürich Oerlikon BHF

Zum Portrait

5/5

Poetisch und erotisch

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Achill und Patroklos...eine der berümtesten Liebesgeschichten aus der griechischen Mythologie. Liebesgeschichte? Ja. Das Schicksal führt die beiden ungleichen Männer zusammen, als Achill den verbannten Patroklos zu seinem Waffenbruder macht. Schnell wird ihnen klar, dass sie mehr füreinander empfinden als Freundschaft. Madeline Miller, die mit ihrem Debutroman: Ich bin Circe, bereits grossen Erfolg gefeiert hat, hat mir mit diesem weiteren Werk das Herz gestohlen. Mit viel Poesi und einem Hauch von Erotik bringt sie Leben in diese uralte Erzählung, von dem man am Ende nur noch mehr haben möchte.
5/5

Poetisch und erotisch

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Achill und Patroklos...eine der berümtesten Liebesgeschichten aus der griechischen Mythologie. Liebesgeschichte? Ja. Das Schicksal führt die beiden ungleichen Männer zusammen, als Achill den verbannten Patroklos zu seinem Waffenbruder macht. Schnell wird ihnen klar, dass sie mehr füreinander empfinden als Freundschaft. Madeline Miller, die mit ihrem Debutroman: Ich bin Circe, bereits grossen Erfolg gefeiert hat, hat mir mit diesem weiteren Werk das Herz gestohlen. Mit viel Poesi und einem Hauch von Erotik bringt sie Leben in diese uralte Erzählung, von dem man am Ende nur noch mehr haben möchte.

Tiara Finneiser
  • Tiara Finneiser
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Das Lied des Achill

von Madeline Miller

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das Lied des Achill
  • Das Lied des Achill
  • Das Lied des Achill
  • Das Lied des Achill
  • Das Lied des Achill
  • Das Lied des Achill
  • Das Lied des Achill
  • Das Lied des Achill
  • Das Lied des Achill