Crave
Band 1

Crave

Mitreißende Romantasy – Der fantastische Auftakt der Bestsellerreihe

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr. 29.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Crave

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 21.90
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 29.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 23.90
eBook

eBook

ab Fr. 15.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

23184

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

20.08.2021

Verlag

dtv

Seitenzahl

688

Beschreibung

Rezension

Abgesehen vom grossartigen Inhalt ist es auch noch ein wunderschön gestaltetes Buch. ("Solinger Tageblatt")
Der Auftakt der ›Katmere Academy‹-Reihe von Tracy Wolff ist unterhaltsam und führt in eine Welt voller ungewöhnlicher Menschen und Monster – und einiger übernatürlicher Abenteuer. ("Donaukurier")
Überzeugender Auftakt einer neuen Reihe, in der es um Vampire – und die grosse Liebe geht. ("Münchner Merkur")
Wer auf ein lustiges ›Twilight‹ mit überschaubaren Geheimnissen steht, kann hier nichts falsch machen. Solide Romantasy-Kost! ("Cool! Mädchen, September 2021")

Details

Verkaufsrang

23184

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

20.08.2021

Verlag

dtv

Seitenzahl

688

Maße (L/B/H)

21.6/15.2/5.3 cm

Gewicht

871 g

Auflage

8. Auflage

Übersetzt von

Katarina Ganslandt

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-423-76335-6

Weitere Bände von Die Katmere Academy Chroniken

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

302 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Perfekt für twilight Fans

Bewertung aus Rostock am 15.06.2024

Bewertungsnummer: 2223221

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Crave von @tracywolffbooks ist das 1. von bisher 6 Büchern. Shortcut Es geht um Grace, ein Teenager, die ihre Eltern durch einen tragischen Unfall verloren hat . Danach zieht sie zu ihren Onkel, einem Schuldirektor, nach Alska. Die Schule ist sehr mysteriös und unheimlich wie sich herausstellen wird. Sie wird nicht unbedingt mit offenen Armen empfangen. Aber einer, scheint sie dennoch immer wieder zu beschützen. Jaxon. Ein sehr geheimnisvoller Junge, der sonst auf niemanden achtet. Aber wieso dann auf Grace? Und war der Unfall ihrer Eltern wirklich ein Unfall? Und wieso sind auf dieser Schule alle so seltsam? Fazit Eine spannende Reise mit Grace in ihr neues Leben. Es hat leichte Züge von Twilight. Ansonsten ist es aber gut und flüssig geschrieben. Man möchte dabei bleiben und schauen, wie es weitergeht. Ich freue mich auf die Fortsetzung.

Perfekt für twilight Fans

Bewertung aus Rostock am 15.06.2024
Bewertungsnummer: 2223221
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Crave von @tracywolffbooks ist das 1. von bisher 6 Büchern. Shortcut Es geht um Grace, ein Teenager, die ihre Eltern durch einen tragischen Unfall verloren hat . Danach zieht sie zu ihren Onkel, einem Schuldirektor, nach Alska. Die Schule ist sehr mysteriös und unheimlich wie sich herausstellen wird. Sie wird nicht unbedingt mit offenen Armen empfangen. Aber einer, scheint sie dennoch immer wieder zu beschützen. Jaxon. Ein sehr geheimnisvoller Junge, der sonst auf niemanden achtet. Aber wieso dann auf Grace? Und war der Unfall ihrer Eltern wirklich ein Unfall? Und wieso sind auf dieser Schule alle so seltsam? Fazit Eine spannende Reise mit Grace in ihr neues Leben. Es hat leichte Züge von Twilight. Ansonsten ist es aber gut und flüssig geschrieben. Man möchte dabei bleiben und schauen, wie es weitergeht. Ich freue mich auf die Fortsetzung.

Ich liebes es!

Alice aus Zeven am 12.05.2024

Bewertungsnummer: 2199450

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Es gibt viele schlechte aber berechtigte Kritik! Dies ändert aber nichts daran, dass der erste Band wirklich toll ist. Vielleicht liebe ich ihn auch so weil er mich zum lesen gebracht hat. Es sind kurze Kapitel und man kann es gut lesen. Ja es werden viele Sachen erst später erklärt, aber tatsächlich hatte ich nie Probleme zu folgen! Musste mich sehr zusammenreißen es nicht nach 5 Tagen fertig zu haben. Der nächste Teil lag noch sehr in der Ferne! :‘D

Ich liebes es!

Alice aus Zeven am 12.05.2024
Bewertungsnummer: 2199450
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Es gibt viele schlechte aber berechtigte Kritik! Dies ändert aber nichts daran, dass der erste Band wirklich toll ist. Vielleicht liebe ich ihn auch so weil er mich zum lesen gebracht hat. Es sind kurze Kapitel und man kann es gut lesen. Ja es werden viele Sachen erst später erklärt, aber tatsächlich hatte ich nie Probleme zu folgen! Musste mich sehr zusammenreißen es nicht nach 5 Tagen fertig zu haben. Der nächste Teil lag noch sehr in der Ferne! :‘D

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Crave

von Tracy Wolff

4.2

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Fabienne Nyffeler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Fabienne Nyffeler

Rösslitor Orell Füssli St. Gallen

Zum Portrait

4/5

Liebe mich, wenn du dich traust

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein muss für Romantasy Liebhaber Tracy Wolff entführt uns in Crave in eine fantastische Fantasywelt voller Hexen, Vampire, Werwölfe und Drachen. Der Schreibstil fand ich wirklich toll und die Kapitelüberschriften sind mal was anderes und haben mich immer wieder zum Schmunzeln gebracht. Zugegeben hat die Reihe einige Klischees was mich aber überhaupt nicht gestört hat beim Lesen. Alaska als Setting hat mir sehr gut gefallen ebenso wie die Idee mit dem Internat. Für mich durch und durch ein gelungener Auftakt der Reihe.
4/5

Liebe mich, wenn du dich traust

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein muss für Romantasy Liebhaber Tracy Wolff entführt uns in Crave in eine fantastische Fantasywelt voller Hexen, Vampire, Werwölfe und Drachen. Der Schreibstil fand ich wirklich toll und die Kapitelüberschriften sind mal was anderes und haben mich immer wieder zum Schmunzeln gebracht. Zugegeben hat die Reihe einige Klischees was mich aber überhaupt nicht gestört hat beim Lesen. Alaska als Setting hat mir sehr gut gefallen ebenso wie die Idee mit dem Internat. Für mich durch und durch ein gelungener Auftakt der Reihe.

Fabienne Nyffeler
  • Fabienne Nyffeler
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Arwen Hägi

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Arwen Hägi

Orell Füssli ZH Kramhof & Bookshop

Zum Portrait

2/5

"Etwas wie Twilight, bitte."

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Aufgrund des tödlichen Unfalls von Grace' Eltern, muss sie nach Alaska in das Internat, wo ihr Onkel Direktor ist. Doch Garce' Cousine sowie alle anderen Schüler dort verhalten sich auf eine ihr unerklärliche Weise merkwürdig. Und was hat es mit dem mysteriösen, schwarzhaarigen Jaxon auf sich, zu dem sich Grace stark hingezogen fühlt? Grace war mir persönlich durch das ganze Buch hindurch unsympathisch. Ich konnte einfach nichts mit ihrem Charakter anfangen, genauso wenig mit ihrer Schwärmerei für Jaxon. Trotzdem hatte der Schreibstil etwas, das mich bei Laune gehalten hat und durch das ich das Buch auch beenden konnte. Und doch war es eine Reise voller Höhen und Tiefen - von "Ja, das ist doch gut" zu "Will ich wirklich weiterlesen?". Ich kann den Hype um das Buch vollkommen verstehen, schliesslich bekommt man hier die ganze Ladung Twilight-Stimmung. Aber für mich ist das anscheinend nichts.
2/5

"Etwas wie Twilight, bitte."

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Aufgrund des tödlichen Unfalls von Grace' Eltern, muss sie nach Alaska in das Internat, wo ihr Onkel Direktor ist. Doch Garce' Cousine sowie alle anderen Schüler dort verhalten sich auf eine ihr unerklärliche Weise merkwürdig. Und was hat es mit dem mysteriösen, schwarzhaarigen Jaxon auf sich, zu dem sich Grace stark hingezogen fühlt? Grace war mir persönlich durch das ganze Buch hindurch unsympathisch. Ich konnte einfach nichts mit ihrem Charakter anfangen, genauso wenig mit ihrer Schwärmerei für Jaxon. Trotzdem hatte der Schreibstil etwas, das mich bei Laune gehalten hat und durch das ich das Buch auch beenden konnte. Und doch war es eine Reise voller Höhen und Tiefen - von "Ja, das ist doch gut" zu "Will ich wirklich weiterlesen?". Ich kann den Hype um das Buch vollkommen verstehen, schliesslich bekommt man hier die ganze Ladung Twilight-Stimmung. Aber für mich ist das anscheinend nichts.

Arwen Hägi
  • Arwen Hägi
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Crave

von Tracy Wolff

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Crave