• Die Dämmerung
  • Die Dämmerung
  • Die Dämmerung
  • Die Dämmerung
  • Die Dämmerung
  • Die Dämmerung
  • Die Dämmerung
Band 2 Neu

Die Dämmerung

Thriller | Dieser Thriller von Bestsellerautor Marc Raabe bringt Sie um den Schlaf!

Buch (Taschenbuch)

Fr. 26.90

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

Fr. 26.90
eBook

eBook

Fr. 16.00

Die Dämmerung

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 14.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 26.90
eBook

eBook

ab Fr. 16.00
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

646

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

27.03.2024

Verlag

Ullstein Paperback

Seitenzahl

512

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

646

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

27.03.2024

Verlag

Ullstein Paperback

Seitenzahl

512

Maße (L/B/H)

20.4/13.4/4.3 cm

Gewicht

536 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-86493-262-5

Weitere Bände von Art Mayer

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

71 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spannende Fortsetzung

Bewertung am 13.04.2024

Bewertungsnummer: 2176802

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der zweite Fall für Art Mayer und Nele Tschaikowski hat ist mindestens genauso gut wie der erste Teil: Im Königswald findet eine Jägerin eine seltsam zugerichtete Frauenleiche mit Hirschgeweih. Das Opfer ist Charlotte Tempel, eine Frau, die sich überdurchschnittlich wohltätig engagiert. Verdächtig erscheint zunächst Tempels Tochter Leo, da die kürzlich Streit hatten. Aber Art hat irgendwie das Gefühl, dass Leo einfach nicht die Täterin sein kann. Als eine zweite Frau auf die selbe Art und Weise hingerichtet wird, verdichten sich die Indizien für Leos Schuld. Der Thriller lässt sich durch Perspektivenwechsel und Cliffhanger sehr gut und schnell lesen, obwohl er so viele Seiten hat - man will und kann einfach nicht aufhören zu lesen. Die Mischung aus Ermittlungsarbeit und dem Eintauchen in das Leben der Ermittler ist gelungen, man fiebert fleißig mit. Die Auflösung, gepaart mit überraschenden Wendungen, ist ebenfalls überzeugend. Die Kriminalromane sind in sich abgeschlossen, aber dennoch empfehle ich, den Vorgänger "Der Morgen" gelesen zu haben, bevor man sich dieses Buch kauft. Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Fall.

Spannende Fortsetzung

Bewertung am 13.04.2024
Bewertungsnummer: 2176802
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der zweite Fall für Art Mayer und Nele Tschaikowski hat ist mindestens genauso gut wie der erste Teil: Im Königswald findet eine Jägerin eine seltsam zugerichtete Frauenleiche mit Hirschgeweih. Das Opfer ist Charlotte Tempel, eine Frau, die sich überdurchschnittlich wohltätig engagiert. Verdächtig erscheint zunächst Tempels Tochter Leo, da die kürzlich Streit hatten. Aber Art hat irgendwie das Gefühl, dass Leo einfach nicht die Täterin sein kann. Als eine zweite Frau auf die selbe Art und Weise hingerichtet wird, verdichten sich die Indizien für Leos Schuld. Der Thriller lässt sich durch Perspektivenwechsel und Cliffhanger sehr gut und schnell lesen, obwohl er so viele Seiten hat - man will und kann einfach nicht aufhören zu lesen. Die Mischung aus Ermittlungsarbeit und dem Eintauchen in das Leben der Ermittler ist gelungen, man fiebert fleißig mit. Die Auflösung, gepaart mit überraschenden Wendungen, ist ebenfalls überzeugend. Die Kriminalromane sind in sich abgeschlossen, aber dennoch empfehle ich, den Vorgänger "Der Morgen" gelesen zu haben, bevor man sich dieses Buch kauft. Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Fall.

Das große (Ver-)Schweigen

Anita am 12.04.2024

Bewertungsnummer: 2176127

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine Leiche, die merkwürdig zugerichtet im Wald gefunden wird, eine zweite Tote mit Verbindung zur ersten Leiche - erwartet hätte ich mir laut Klappentext einen klassischen Serienmörder-Thriller. Die Dämmerung ist aber mehr als das - hintergründiger, mit vielen falschen Fährten und einer Background-Geschichte, die eigentlich den Hauptpart einnimmt. Und trotzdem ist die Spannung beinahe durchgehend, auch wenn die persönlichen Elemente der Ermittler beinahe ebenso viel Raum einnehmen wie der Krimianteil. Zum Ermittlerteam: Art Mayer und Nele Tschaikowski ermitteln hier in ihrem zweiten Fall. Es werden immer wieder Bezüge zu Band 1 hergestellt, was aber den Lesefluss und das Verständnis nicht stört, selbst wenn man wie ich Band 1 nicht kennt. Die beiden sind sehr unterschiedlich, und trotzdem konnte ich mich in beide hineinversetzen, weil sie sehr authentisch geschildert wurden. Ich habe den Thriller als Hörbuch konsumiert und war von den Sprechern Peter Lontzek und Luisa Wietzorek sehr angetan. Auch das Cover hat mir gut gefallen. Ich freu mich auf Band 3.

Das große (Ver-)Schweigen

Anita am 12.04.2024
Bewertungsnummer: 2176127
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine Leiche, die merkwürdig zugerichtet im Wald gefunden wird, eine zweite Tote mit Verbindung zur ersten Leiche - erwartet hätte ich mir laut Klappentext einen klassischen Serienmörder-Thriller. Die Dämmerung ist aber mehr als das - hintergründiger, mit vielen falschen Fährten und einer Background-Geschichte, die eigentlich den Hauptpart einnimmt. Und trotzdem ist die Spannung beinahe durchgehend, auch wenn die persönlichen Elemente der Ermittler beinahe ebenso viel Raum einnehmen wie der Krimianteil. Zum Ermittlerteam: Art Mayer und Nele Tschaikowski ermitteln hier in ihrem zweiten Fall. Es werden immer wieder Bezüge zu Band 1 hergestellt, was aber den Lesefluss und das Verständnis nicht stört, selbst wenn man wie ich Band 1 nicht kennt. Die beiden sind sehr unterschiedlich, und trotzdem konnte ich mich in beide hineinversetzen, weil sie sehr authentisch geschildert wurden. Ich habe den Thriller als Hörbuch konsumiert und war von den Sprechern Peter Lontzek und Luisa Wietzorek sehr angetan. Auch das Cover hat mir gut gefallen. Ich freu mich auf Band 3.

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Dämmerung

von Marc Raabe

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Dämmerung
  • Die Dämmerung
  • Die Dämmerung
  • Die Dämmerung
  • Die Dämmerung
  • Die Dämmerung
  • Die Dämmerung