Meine Filiale

Ich bin Tess (Buchvorlage zur Netflix-Serie Kiss Me First)

Roman. Das Buch zur Netflix-Serie

Lottie Moggach

(14)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 26.90
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 26.90

Accordion öffnen
  • Ich bin Tess (Buchvorlage zur Netflix-Serie Kiss Me First)

    Loewe

    Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen

    Fr. 26.90

    Loewe

eBook (ePUB)

Fr. 4.50

Accordion öffnen
  • Ich bin Tess (Buchvorlage zur Netflix-Serie Kiss Me First)

    ePUB (Script5)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 4.50

    ePUB (Script5)

Beschreibung

***Die Verfilmung des Buches erscheint ab Sommer 2018 als Netflix-Serie unter dem Originaltitel Kiss Me First.***

Lottie Moggachs Roman rund um das Social-Media-Zeitalter verdeutlicht, wie das Internet unsere Vorstellung von Realität und Identität verändert.

Okay, nehmen wir uns einmal dieses hypothetische Dilemma vor: Eine Frau leidet an einer Krankheit, die an und für sich nicht lebensbedrohlich ist, aber ihre Lebensqualität stark einschränkt und auch nicht heilbar ist. Nach reiflicher Überlegung kommt sie zu dem Schluss, ihrem Leben ein Ende zu setzen. Aber sie weiss, dass sie damit ihrer Familie und ihren Freunden grossen Kummer bereiten würde und handelt daher nicht. Dennoch wünscht sie sich verzweifelt den Tod und an dieser Einstellung ändert sich auch über die Jahre nichts. Irgendwann kommt sie zu dir und sagt, ihr sei ein Weg eingefallen, wie sie ihren Plan in die Tat umsetzen kann, ohne ihre Familie und ihre Freunde unglücklich zu machen, aber dafür brauche sie deine Hilfe. Was würdest du tun? Würdest du ihr helfen?

Lottie Moggach ist mit ihrem in Grossbritannien unter dem Titel Kiss me first erschienen Debütroman für junge Erwachsene für zahlreiche Literaturpreise nominiert.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 17.02.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8390-0158-5
Verlag Loewe
Maße (L/B/H) 22.1/14.7/4 cm
Gewicht 564 g
Originaltitel Kiss me first
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Jessika Komina, Sandra Knuffinke

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
2
8
3
0
1

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Beklemmender Roman über das Thema soziale Außenseiter, Selbstmord und Social-Media. Durchaus spannend, aber sehr bedrückend. Hebt sich aber von der Masse ab, was auch mal schön ist

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Du bist tot, doch alle denken du lässt gerade am anderen Ende der Welt die Seele baumeln. Niemand merkt es! Oder doch? Nächstenliebe oder unentschuldbares Lügengebilde? Lesenswert.

Interessante Thematik
von einer Kundin/einem Kunden am 21.04.2014
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

"Ich bin Tess" befasst sich mit dem Thema Selbstmord mit "sanftem" Ausstieg für die Angehörigen. Eine fremde Person soll das Leben in öffentlichen Netzwerken übernehmen und nach und nach auslaufen lassen. Die Story um diese andere Art der Sterbehilfe hat mich teilweise gefesselt, aber teilweise war die Geschichte etwas gewöhnung... "Ich bin Tess" befasst sich mit dem Thema Selbstmord mit "sanftem" Ausstieg für die Angehörigen. Eine fremde Person soll das Leben in öffentlichen Netzwerken übernehmen und nach und nach auslaufen lassen. Die Story um diese andere Art der Sterbehilfe hat mich teilweise gefesselt, aber teilweise war die Geschichte etwas gewöhnungsbedürftig, da ich mich mit der Hauptfigur Leila nicht so ganz anfreunden konnte.


  • Artikelbild-0